Wie wird man Autor oder Autorin des Männerschwarm Verlags?
Wie wünschen wir uns die Kontaktaufnahme von Autoren?

  1. Wichtig ist ein Überblick über das Thema, also ein Exposé.
    Dieses soll kein Werbetext sein und keine geheimnisvollen Andeutungen enthalten, sondern gerade heraus sachliche Information liefern. Und zwar:
    (a) eine sehr kurze Inhaltsangabe (max. 1.500 Zeichen);
    (b) was einen selbst dazu treibt, sich mit dem Thema zu beschäftigen;
    (b) eine Erläuterung, weshalb (und evtl.: für wen) das Buch von Interesse ist;
    (c) Hinweise zu den literarischen Mitteln bzw. zu den Methoden, die zur Anwendung gekommen sind.

    Ein gutes Exposé sollte den Leser in die Lage versetzen zu sagen: Wenn das alles stimmt, was da behauptet wird, dann will ich das Buch herausbringen. Viele Autoren behaupten, sie könnten einen solchen Text über ihr eigenes Werk nicht schreiben. Das ist Unsinn, die Erfahrung hat vielmehr gezeigt, dass die Anstrengung, in dieser Form Auskunft zu geben, zugleich dazu beiträgt, das eigene Anliegen zu klären und evtl. sogar Anlass zu einer Überarbeitung von Teilen des Manuskriptes sein kann.
  2. Genauso wichtig ist ein Eindruck von der Qualität des sprachlichen bzw. literarischen Ausdrucks. Zu diesem Zweck soll dem Exposé eine Leseprobe der ersten zwanzig, maximal dreißig Seiten (zirka 40.000 Zeichen) beigegeben werden. Bei Interesse fordern wir dann das gesamte Manuskript an.

Angaben zur Person sind in diesem Stadium nicht erforderlich. Auch solche Autoren, die im Falle der Veröffentlichung ein Pseudonym verwenden wollen, sollten im Verlagskontakt jedoch unbedingt ihren bürgerlichen Namen nennen.

Wir nehmen Exposé und Leseprobe am liebsten als Word-Datei im Email-Anhang entgegen, und zwar Belletristik an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Sachbuch an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Manuskripte in Papierform können nur dann zurückgeschickt werden, wenn Rückporto beiliegt.